Erneut sprengen Unbekannte einen Geldautomaten in Luxemburg. Gegen 1.05 Uhr am Donnerstag wurde der Automat der Post in der Merscher rue de Colmar-Berg gesprengt und das darin befindliche Geld entwendet.

Die Wucht der Explosion ließ Trümmerteile durch die Luft fliegen. Verletzt wurde aber niemand. Der Erkennungsdienst der Polizei sichert die Spuren am Tatort. Das Gebiet wurde weiträumig abgesperrt. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen.

3 Kommentare

  1. Et gett bestemmt eng Method fir Geldscheiner onbrauchbar ze machen bei enger explosioun. Ech froe mech wirklech fir wat daat net an de Bancomaten installeiert gett.

    Vleicht wir et dann eriwer mat deene Sprengungen.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here