Bei Abschlussarbeiten an einer Brücke in Echternach kommt es am Mittwoch gegen 8.45 Uhr zu einem schweren Arbeitsunfall. Ein Handwerker stirbt, ein weiterer Mann wird leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Grenzbrücke in Richtung Deutschland wurde durch den Unfall beschädigt und für den Verkehr gesperrt.

Die Straßenbauverwaltung befindet sich vor Ort, um die Ausmaße der Beschädigungen zu überprüfen. Sowohl Staatsanwaltschaft als auch die ITM wurden über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

 

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here