In der Nacht zum Freitag um 2.30 Uhr kam es zu einem schweren Unfall im “Rond-point Gluck” am Ende der Autobahn A3. Der Fahrer hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, ist über den Kreisverkehr auf einen Grünstreifen gerutscht und dann mit einem Baum kollidiert.

Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt, eine hat nur leichte Verletzungen erlitten. Eine Person musste über eine große Seitenöffnung aus dem Fahrzeug befreit werden. Drei Krankenwagen, ein Samu aus Esch sowie Einsatzkräfte aus Luxemburg und Hesperingen waren vor Ort. Das meldete 112 am Freitagmorgen.

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here