Der Russische Ball fand am Samstag bereits zum siebten Mal im Cercle Cité statt. Organisiert wurde er vom Russian Club of Luxembourg unter der Schirmherrschaft des Wirtschaftsministers Etienne Schneider, des russischen Botschafters Viktor Sorokin und der russischen Botschaft.

Der Ball stand ganz im Zeichen des russischen Balletts. Ehrengast in diesem Jahr war der Künstler und Sänger Alexey Glyzin. RTL-Moderatorin Nathalie Reuter und der russische Sänger und Eurovision-Teilnehmer Alexey Vorobyov führten durch den Abend. Die Ballettschuhe der russischen Ballerina Ekaterina Maximova wurden in einer Spendenauktion versteigert.

Die Vereinigung setzt sich für den kulturellen Austausch sowie für die Beziehungen zwischen Russland und Luxemburg ein. Darüber hinaus unterstützt der Russian Club of Luxembourg karitative Projekte in Russland – etwa die SOS-Kinderdörfer und die Vereinigung Podsolnukh (“Sonnenblume”), die Kinder betreut, die an Immunerkrankungen leiden.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here