Nationalspieler Chris Philipps wird die Testländerspiele gegen Senegal (am Donnerstag um 20.00 Uhr im Stade Josy Barthel) und Georgien (am 5. Juni) verpassen. Er wurde nicht von seinem Verein Legia Warschau freigestellt. Zur Erinnerung: Legia feierte vor zehn Tagen den Titel in der polnischen Meisterschaft.

Am 11. Juni beginnt die Vorbereitung auf die Champions-League-Qualifikation für den 24-Jährigen, der im Winter nach Polen wechselte und in den letzten Wochen jede Partie durchspielte. Seitens des Klubs hieß es, man wolle dem Luxemburger deshalb ein paar freie Tage ermöglichen.

 

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here