Gilles Muller hört nach dem Ende dieser Saison auf. Das meinte er am Samstagmorgen. Einen Grund für seine Entscheidung nannte er nicht. Er wolle sich auf seinen Tennis konzentrieren, die restlichen Monate genießen und eine Erklärung liefern, “sobald es vorbei ist”.

Im Frühjahr 2017, dem Höhepunkt seiner Karriere, erreichte er auf der ATP-Weltrangliste den 21. Rang. Viermal in Folge wurde er Luxemburger Sportler des Jahres.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here