Di., 28. Januar 2020

Premium /  


  1. Grober J-P. /

    Die Wirtschaft muss wachsen, aber wie? Bodenschätze haben wir keine mehr. Alles auf Dienstleistungen setzen geht schief. Ich seh nur noch einen Ausweg, selbst “Gromperen” züchten. 🙂

  2. de Prolet /

    Mit diesem zwanghaften Wachstum sowohl wirtschaftlich als auch bevölkerungsmässig, sieht sich unser Land mit einem Berg an Herausforderungen und Problemen konfrontiert. Wir sollten uns in Bescheidenheit üben und dabei mit dem Austeilen von sogenannten ” Verdienst”- Medaillen am Nationalfeiertag Schluss machen. Wir sollten vielmehr jenen gedenken und dankbar sein, die den Grundstein für den Reichtum unseres Landes gelegt haben, unseren Vorfahren, allen voran den Gruben-und Stahlarbeitern.

  3. Henry MacClean /

    Haben nicht Herr Graaff und die Kommentatoren die nationalen und internationalen Banken, die internationalen Unternehmen und die attraktive Steuergesetzgebung Luxemburgs vergessen?

    • titi /

      Man kann nur hoffen, dass der Finanzplatz Luxemburg nicht auf Sand gebaut ist!

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen