“Wolfsblut” von Jack London gilt als einer der großen Literatur-Klassiker der Welt. Nun kommt er auf die große Leinwand – in einem Animationsfilm vom luxemburgisch-spanischen Filmregisseur und Animator Alexandre Espigares. Am Samstagabend hat der Film vor staunenden Kindern in der Philharmonie in Luxemburg-Stadt Premiere gefeiert.

Die Filmmusik des anderthalbstündigen Werks wurde live vom “Orchestre philharmonique de Luxembourg” unter der Leitung von Gast Waltzing aufgeführt. Der Animationsfilm wurde am Freitag auf Englisch und am Samstag auf Luxemburgisch gezeigt. Er hat außerdem das “Toronto International Film Festival” in der Kategorie “Kinder” eröffnet. Der Film wurde auch  beim “New York International Children’s Film Festival 2018”, beim “Sundance Film Festival 2018” und beim “Festival international du Film d’animation” in Annecy gezeigt.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here