Ein Flugzeug der Luxemburger Fluggesellschaft Luxair musste am Samstagmorgen kurz nach dem Start auf dem Findel zum Flughafen zurückkehren. Laut RTL hat die Crew direkt nach dem Start um 7.30 Uhr Probleme mit den Landeklappen bemerkt. Der Flug mit der Nummer LG6551 war auf dem Weg nach Rom.

LuxairGroup erklärte, dass der Fehler nicht schwerwiegend gewesen sei und der Hauptgrund für den abgebrochenen Flug war, dass die Gesellschaft in Rom keine Wartungscrew habe. Die Passagiere mussten in eine andere Luxair-Maschine umsteigen. Diese hob um 9.10 Uhr in Richtung Rom ab.

10 Kommentare

  1. Ginn dei’ Landeklappen dann net firum Start kontrollei’ert ????????????????????????????????

    Di naechste Kei’er start de Flieger an et ass keen Kerosin getankt !!!!

    • @Nomi: D’Flaps gin och gebraucht fir de Start, nëtt nëmmen fir d’Landung. Wann si séch nom Start z.B. nëtt , resp. onglaich, eranzéihen loossen dann ass een guddberoden dee Problem op der naechster Plaatz kontrolléieren ze loossen (an dësem Fall : um Findel). Dat wëll nëtt heeschen dass d’Passagéier an Gefoer woren! E Fliiger ass och nëmmen eng Maschinn.

  2. wenn murks und hetze bei der luxair aufhören, die werktätigen anständig bezahlt werden und die gierigen bosse in die wüste geschickt, werden solche bedauerhaften vorfälle der kapitalistischen vergangenheit angehören…

  3. Wann ech sou Kommentarer liesen kann ech nemmen de Kapp reselen!
    Jo, dei Landeklappen, resp. flaps, gin kontrolleiert, et get och nach een, souguer zwee, backup systemer dofir. Mä wann den Primärsystem net geht an den Flieger land muss en gefleckt gin bis en rem dierf fleien. Doir as d’Luxair (an och all aaner Gesllschaft geif dat sou machen) zreck op d’Main Base geflunn.
    Halt dach op är national Fluchgesellschafft emmer sou erof ze machen!

      • Majo, et gett jo och alles kontrolleiert eier et fort geht, mä eng Malfunktioun passeiert nun mol vun Zait zu Zait. Dofir hun bei engem Flieger och all dei wichteg Systemer een bis zwee backup systemer falls eppes futti geht.
        Gleeft mer eppes Nomi, Lotterie geht guer net an der Aviatioun!

Schreiben Sie einen Kommentar zu Dan Antwort abbrechen


Please enter your comment!
Please enter your name here