Ein Fußgänger wird am Samstag um 3.20 Uhr auf der route de Dudelange von einem Auto erfasst und sehr schwer verletzt. Auf dem Weg zum Krankenhaus erliegt das Opfer seinen Verletzungen. Die Autofahrerin wurde auch ins Krankenhaus gebracht. Alkohol- und Drogentest fielen negativ aus, wie die Polizei mitteilt.

Die Identität des Toten ist nicht bekannt. Es handelt sich um einen Mann um die 45-55 Jahre mit kurzem braun-grauen Haar, einem Dreitagebart und Muttermal am rechten Knie. Er war bekleidet mit einer blauen Jeanshose, einer blauen Daunenjacke und trug Pantoffeln. Er führte einen rotkarierten Einkaufstrolley mit sich.

Die Rettungsdienste aus Bettemburg und Düdelingen sowie Rettungswagen aus Düdelingen und ein Notarzt aus Esch waren im Einsatz. Die Polizei Düdelingen sucht in diesem Zusammenhang nach eventuellen Zeugen, die sich bitte unter der Telefonnummer 24469500 melden sollen.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here