Die Polizei hat nahe der Grenze zu Luxemburg einen mitten auf der Autobahn 64 umherirrenden Fußgänger gestoppt.

Der 56-jährige Mann war am Dienstag kurz vor der Sauertalbrücke bei Langsur auf der Fahrbahn unterwegs, wie die Polizei mitteilte.

Als die Beamten eintrafen, hatten bereits mehrere Fahrzeuge wegen des Mannes angehalten. Eine Streife nahm ihn mit. Da er den Angaben zufolge verwirrt war, wurde er in ein Krankenhaus nach Trier gebracht.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here