Ein ungewöhnliches Ereignis hat sich am Samstagmorgen in Walferdingen abgespielt. Wie die Police Grand-Ducale berichtet, ist auf dem örtlichen Friedhof offenbar eine Person von einem Grabstein erschlagen worden.

Arbeiter wollten auf dem Friedhof ein Grab für eine Bestattung vorbereiten, als sie eine leblose Person einige Gräber weiter entdeckten. Diese lag reglos unter einem umgefallenen Grabstein.

Anzeige

Der Notarzt stellte den Tod dieser Person fest. Untersucht wird jetzt, wie es zu diesem Unfall gekommen war. Eine Autopsie wurde angeordnet.

1 Kommentar

  1. Jo esou schlëmm wéih daat dooten as,mais wann een op verschidden Kirfechter treppelt geseit een dass aal héich Kräizer do stin,Oft ass et esou ,dass vläicht keen méih dono kukkt ,an dann kann schons emol esou eppes passéieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here