Die Luxemburger Berufsfeuerwehr und die Feuerwehrleute aus Hesperingen haben im Tunnel Howald eine Sicherheitsübung durchgeführt. Die Trierer Autobahn A1 war deshalb vom Gaspericher Kreuz bis zum Irrgarten von Freitagabend 21 Uhr bis Samstagabend 19 Uhr gesperrt.

Während des Übungseinsatzes führte die Straßenbauverwaltung auch Instandsetzungsarbeiten durch. So wurden die Hochspannungskabel entfernt, die Signalsysteme inspiziert und die Sicherheitsschiebetüren repariert.

Anzeige

Hier die Videos zu dem Übungseinsatz.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here