Ein Polizeieinsatz hat am Dienstag zwischen 17 und 21 Uhr Cessingen in Atem gehalten: Ein Ehestreit ist in einem Gebäude am Chemin de Roedgen am Nachmittag offenbar drastisch eskaliert, als ein Mann damit gedroht hat, sich mit einer Granate in die Luft zu sprengen.

Die Polizei hatte den Einsatz bei Twitter gemeldet – und gegenüber dem Tageblatt auch die Medienberichte über die Drohung mit einer Sprengung grundsätzlich bestätigt. Nähere Details, etwa dazu, ob der betreffende Mann wohl Zugang zu Granaten habe oder ob er alleine sei, wollte der Polizeisprecher nicht verraten (Stand: 18.40 Uhr).

UPDATE (21 Uhr): Der Polizeieinsatz ist beendet. Das meldet die Polizei soeben. Die Person, die sich verschanzt hatte, wurde bewusstlos aufgefunden und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here