Von Steinfort nach Steinfort: Die Luxemburgerin Christine Majerus hat am Samstag die erste Etappe des Elsy-Jacobs-Festival gewonnen. Nach 97,7 Kilometer fuhr sie als Tagessiegerin über die Ziellinie.

Alexis Ryan landete auf dem zweiten und Eugenia Bujak auf dem dritten Platz. Die Luxemburgerin Elise Maes wurde 25. und überquerte die Ziellinie 19 Sekunden nach Majerus. Chantal Hoffmann fuhr 2:10 Minuten nach Majerus als 85. durch das Ziel.

Majerus übernimmt damit die Führung im Generalklassement. Sie gewann bereits die letztjährige Ausgabe des Rennens.

 

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here