Große Auszeichnung für das italienische Restaurant “Fani” in Roeser: Das Lokal ist vom Gourmetführer “Guide Michelin” mit einem Stern ausgezeichnet worden. Die belgisch-luxemburgische Ausgabe des legendären Hotel- und Restaurantführers wurde am Montag im belgischen Gent vorgestellt.

Küchenchef und Restaurantinhaber Roberto Fani darf sich über seinen ersten Michelin-Stern freuen.

Die Küche von “Fani” sei “eine sehr feine und edle italienische Küche”, schrieben die Tester in ihrer Beurteilung über das Restaurant. Für Küchenchef Roberto Fani gilt die Ernährung als eine Mischung aus Kreativität und Neuem, ohne dass man seine Wurzeln vergisst.

Anzeige

Fast alles beim Alten

Insgesamt sind im Gastro-Führer 144 Restaurants in Belgien und Luxemburg aufgelistet, davon 23 neue Adressen mit zwei und 14 neue Restaurants mit einem Michelin-Stern.

In Luxemburg konnte “Mosconi” für 2018 seinen zweiten Stern verteidigen. Vor einigen Jahren wurde dem Restaurant in Luxemburg-Stadt einer von zwei Sternen aberkannt, seit der Ausgabe 2017 bekam er ihn zurück. “Mosconi” ist übrigens das einzige Gourmet-Haus in Luxemburg mit zwei Michelin-Sternen. Im berühmten Restaurantführer stehen übrigens zwei Sterne für “außergewöhnliche Küche, für die sich einen erneuten Besuch unbedingt lohnt!”.

“Küche von großer Raffinesse”

Zu den Häusern mit einem Michelin-Stern gehören neben dem “Fani” in Roeser u.a. bekannte Adressen wie “Lea Linster” in Frisingen, “La Distillerie” in Bourglinster und “Toit pour Toi” in Schouweiler, “Favaro” in Esch/Alzette, “La Gaichel” in Eischen oder auch “Clairefontaine” in der Hauptstadt. Wie 2017 sind das “Patin d’Or” auf Kockelscheuer, “La Cristallerie” in Luxemburg oder auch “Guillou Campagne” in Schouweiler unter den Sternen-Trägern 2018. Ebenso wie das Restaurant “Ma langue sourit” in Moutfort, das allerdings momentan aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen hat. Für die Tester gibt es dort eine “Küche, die sich durch große Raffinesse auszeichnet” und absolut eine Reise wert ist.

Die Ausgabe des “Guide Michelin 2018 Belgien/Luxemburg” ist ab dem 23. November für 23,27 Euro in Luxemburg erhältlich. Der “Guide Michelin” kam 1900 zum ersten Mal und nur in Frankreich heraus und war ursprünglich als Werkstattwegweiser vom bekannten Reifenhersteller konzipiert worden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here