Sa., 18. Januar 2020


  1. Roby /

    Fir de Christopher Walken ze zitéieren:

    Arrivederci piggy numero Due.

  2. Jacques Zeyen /

    Es hätte den Wählern schon vor dem Referendum “dämmern” müssen.Dann wäre diese Peinlichkeit längst vom Tisch. Aber wie sie richtig erwähnten “Alte Weisse Säcke” die sich an alten Zeiten des “Great British Empire” festkrallen,verbauen der Jugend die Zukunft. Und sagen wir es mal so,seit der eisernen Lady Maggy,haben die Briten jeden Tag eine Extrawurst gebraten bekommen und die Kohls und Mitterrands haben brav gekuscht. Wir machen jedenfalls weiter mit Europa. Mit oder ohne Briten. Einzelgänger haben in einer Union nichts zu suchen.

  3. GuyT /

    “alten weißen Säcken” ist auch Rassismus wie jede gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit.

    • Jacques Zeyen /

      Wenn man jemanden oder eine Gruppe von Jemanden tituliert als das was sie sind,ist das kein Rassismus. Von “Alten Weißen Säcken”,ob in Zivil oder in Sutane ist schon sehr viel Leid ausgegangen. Rassismus ist dagegen von eben diesen “Alten Weißen Säcken” propagiert worden.

    • titi /

      Hier bezieht sich weiss nicht auf die Hautfarbe sondern auf die Parteifarbe der Tories. Also kein Rassismus!

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen