So., 19. Januar 2020


  1. Grober J-P. /

    Bevölkerungsschwund in Portugal, wir können helfen. Mein Freund José, Portugiese, wird in einpaar Jahren in Rente gehen, dann wollen wir zusammen in seine Heimat. Dort können wir uns als Rentner noch einiges leisten, leider wird es etwas schwieriger noch mehr gegen den Schwund zu tun. 🙂

  2. roger wohlfart /

    Weshalb nicht gleich Portugiesisch neben Luxemburgisch als zweite Sprache einführen?

  3. Eric /

    Dann kann Herr Asselborn ein paar Boote mit Flüchtlingen an Portugal überweisen. Deutschland und Italien wären dankbar bei der Unterstützung!

  4. Gerard /

    sin vill Portugiesen dei an Portugal l geschaft hun, wei se jonk waren an naicht an Pensiouns Kees anbezuelt hatten
    an lo mat 57 Joer fellen hinnen dei Joeren.

Schreiben Sie einen Kommentar zu Gerard Cancel reply

Meistgelesen