Technologie

USA ist wieder Meister der Supercomputer

Zwei Jahre lang führte China die Liste der schnellsten Supercomputer der Welt souverän an, nun kehrt die USA mit einer mächtigen Rechenanlage von IBM an die Spitze zurück. Die USA haben sich die Krone im Wettstreit um die schnellsten Superrechner der Welt nach mehr als fünf Jahren von China zurückerobert.
Mehr...

Q-W-E-R-T-Z: Die Schreibmaschine ist 150 Jahre alt – und nicht tot

Jerry Lewis machte mit ihr Musik. Thomas Mann konnte sie nicht leiden. Die Schreibmaschine war für das 20. Jahrhundert eine der wichtigsten Erfindungen. Heute schätzen Geheimagenten ihre Vorteile.
Mehr...  (9)

Neue Google-Software wirkt am Telefon wie ein Mensch

Die neuartige Google-Software Duplex, die am Telefon praktisch nicht von einem Menschen zu unterscheiden ist, wird sich bei Anrufen "angemessen zu erkennen geben". Der Internetkonzern stellte das am Freitag klar, nachdem eine erste Demonstration (siehe Video) der Software Kritik und ethische Fragen ausgelöst hatte. Bei den aufgezeichneten Telefongesprächen des Google-Systems,
Mehr...

Dieser schwarze Punkt lässt WhatsApp abstürzen

Derzeit ist eine Nachricht in Umlauf, die die Android-Version von Whatsapp zum Absturz bringen soll. 20 Minuten erklärt, was dahintersteckt.
Mehr...  (6)

„InSight“-Lander der NASA hebt in Richtung Mars ab

Die Mars-Forschung bekommt weitere Unterstützung: Der Nasa-Lander "InSight" hat sich auf den Weg zu dem Planeten gemacht. Ende November soll er landen - und dann ganz tief in den Mars hinein schauen.
Mehr...

Cyberattacken und der Staat

Wer glaubt, er könne nie Opfer einer Cyberattacke werden, der irrt. Auch Verwaltungen werden angegriffen und müssen sich schützen. Wir sprachen mit dem Experten für IT-Sicherheit Carlo Harpes. Harpes ist Managing Director bei der IT-Sicherheitsfirma itrust aus Niederanven. Tageblatt: Müssen wir jeden Tag Angst haben, dass eine Verwaltung Opfer einer
Mehr...

Mit Facebook auf Partnersuche

Facebook will das Geschäft der Flirt-Apps mit einer eigenen Funktion zur Partnersuche aufmischen. Der Datenschutz sei dabei besonders beachtet worden, versicherte Gründer und Chef Mark Zuckerberg. Für die Partnersuche wird es ein getrenntes Profil gegeben. Facebook wolle darauf aufbauen, dass sich bereits viele Paare bei dem Online-Netzwerk kennengelernt hätten, sagte Zuckerberg. Die
Mehr...  (6)

Facebook befürchtet Gegenwind durch EU

Facebook rechnet mit einem Dämpfer für sein Geschäft durch die EU-Datenschutzverordnung. Im laufenden Quartal werde die Zahl der monatlich und täglich aktiven Nutzer in Europa voraussichtlich stagnieren oder leicht zurückgehen, erklärte das Online-Netzwerk am Mittwoch. Der Grund sei die Einführung der neuen Datenschutz-Regeln am 25. Mai. Wenn viele Mitglieder
Mehr... (2)

Snapchat soll in Europa für Nutzer unter 16 Jahren offen bleiben

Die Foto-App Snapchat soll auch nach dem Greifen der neuen EU-Datenschutzregeln für Jugendliche im Alter unter 16 Jahren ohne Zustimmung der Eltern nutzbar bleiben. Dafür wolle Snapchat in dieser Altersgruppe auf die Erhebung personenbezogener Daten wie Ortungsinformationen verzichten, erklärte die Betreiberfirma Snap der Financial Times von Donnerstag. Teenager gehören zu
Mehr...

Band Massive Attack speichert Album auf Erbmaterial

Die britische Kultband Massive Attack möchte ein gesamtes Album mithilfe künstlicher DNA speichern lassen. Die atmosphärisch klingende Musik aus dem Album "Mezzanine" soll auf kleinen DNA-Schnipseln codiert werden, die in Glaskügelchen eingegossen werden. Mit dem Album gelang der Band vor 20 Jahren der internationale Durchbruch. "Wir schaffen es auf diese
Mehr...  (16)
Publicité

Gewinnspiel

Die Geschichte Luxemburgs erwacht durch "Virtual Reality" wieder zum Leben

Quiz

Warum heißt dieser Sternschnuppenregen „Perseiden“? In welcher Nacht erreicht der Meteorstrom der Perseiden normalerweise sein Maximum an Sternschnuppen? Unter welchem Namen sind die

Letzter Artikel

Über den Kommunismus soll künftig nichts mehr in der Verfassung stehen, dafür aber über gleichgeschlechtliche Paare und privaten Besitz. Kuba will sich den modernen
Heute vor genau 125 Jahren wurde die erste Fahrprüfung der Welt abgelegt. In einer Stadt, die sich ein Fahranfänger heutzutage wohl kaum freiwillig als