Medizin & Gesundheit
Genusstrinker wussten das natürlich schon lange
Mehr...  (185)

Große Menschen haben höheres Thrombose-Risiko

Große Menschen haben ein höheres Risiko für eine Thrombose-Erkrankung. Sowohl bei Männern als auch bei Frauen nimmt mit der Körpergröße die Gefahr zu, dass
Mehr...

Die Masern sind zurück – aber nicht in Luxemburg

Was haben die Entdeckung Amerikas und Impfgegner gemeinsam? Masern. Das Virus hatte im 16. Jahrhundert große Teile der amerikanischen Urbevölkerung ausgerottet. Die indigene Bevölkerung war
Mehr... (59)  (191)

Masern: Frankreich will Impfpflicht für Kinder ausweiten

Frankreich will die Impfpflicht für Kinder ausweiten. Sie gelte vom kommenden Jahreswechsel für Impfungen gegen elf Krankheiten, darunter Keuchhusten, Masern, Röteln und Hepatitis B,
Mehr... (2)  (10)

Erste Gentherapie gegen Krebs zugelassen

In den USA ist erstmals eine Gentherapie gegen Krebs zugelassen worden. Das sei ein "historischer Schritt", teilte die US-Arzneimittelbehörde FDA mit. Mit der Kymriah
Mehr...

“Cola-Steuer? Eine Kaloriensteuer wäre sinnvoller”

Die Cola-Steuer hat für viel Furore gesorgt. Diätexpertin und Bestseller-Autorin Nadja Hermann ist strikt dagegen
Mehr... (19)  (165)

Gemüsechips sind ungesund

Gemüsechips sind meist Kalorienbomben. Tester finden in einigen Fällen sogar bedenkliche Inhaltsstoffe.
Mehr...

Ärger mit Hundekot

Den Schweizern stinkt's: Auf Gehwegen in Hundehaufen zu treten ist eklig. Aber auch in freier Natur gehört der Kot eingesammelt.
Mehr... (21)  (250)

Weltweiter Engpass bei Gegengift

Giftige Schlangen verletzen mehr als 2,5 Millionen Menschen im Jahr, 100 000 sterben. Das Fatale: Es gibt kaum noch wirksames Gegengift. Die Weltgesundheitsorganisation WHO will jetzt für Abhilfe sorgen.
Mehr...

Die grünen Feinde

Eigentlich gehört die Einwanderung von neuen Pflanzen und Tieren zu den natürlichen Prozessen in der Natur. Doch die explosionsartige Invasion einiger fremder Arten in unsere Ökosysteme ist zum Problem geworden. Gegen manche ist der Kampf sogar hoffnunglos.
Mehr... (4)  (44)

Wespengift mit Würfelzucker aus der Haut saugen

Nach einem Bienen- oder Wespenstich sollten Betroffene das Gift möglichst aus der Haut entfernen. Das gilt vor allem für Allergiker. Ein angefeuchtetes Stück Würfelzucker
Mehr... (2)
Publicité

Gewinnspiel

Letzter Artikel

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hofft auf eine stabile Regierung in Deutschland, um Europa im internationalen Umfeld zu stärken und die Reform der Union voranzutreiben.
Es heißt, wenn man betrunken ist, soll man die Ex-Freundin nicht anrufen. Noch weniger sollte man zu ihr fahren.

Quiz