Internationales

14-Jähriger an Schule getötet – Mitschüler festgenommen

Eine Schule unter Schock: Ein 15-Jähriger soll im westfälischen Lünen einen Mitschüler getötet haben. Die Polizei nimmt den Tatverdächtigen am Dienstagmorgen fest. Noch ist
Mehr...

Brasilianer lebt seit 22 Jahren in eigener Sandburg

Der 43-Jährige Marcio Mizael Matolias verbringt seine Tage mit Ausbesserungsarbeiten an dem so großen wie zerbrechlichen Bauwerk. Ansonsten schmökert er in Büchern.
Mehr...

Tsunami-Warnung für Alaska, Hawaii und Kanada

Ein Beben der Stärke 8.2 vor der Küste Alaskas setzt die Behörden in Alarmbereitschaft. Etwas früher am Dienstagmorgen bebte die Erde bereits in Indonesien.
Mehr...

Wetter provoziert Davos-Teilnehmer

Das Weltwirtschaftsforum hat begonnen. In der Schweiz hat es so stark geschneit, dass auch die Hubschrauber der Weltelite Probleme hatten. Im Dorf selber mussten die Teilnehmer sogar zu Fuß gehen.
Mehr...

Erster Amazon-Supermarkt ohne Kassen öffnet in Seattle

Amazon will den Supermarkt neu erfinden: Keine Kassen, keine Schlangen, man nimmt, was man braucht und geht einfach raus. Ab Montag können Verbraucher die
Mehr...

Cannabis soll in Frankreich straffrei werden

Ein Bericht aus der Nationalversammlung soll das vorschlagen. Die Diskussion hat damit begonnen. Das dürfte vor allem die 1,4 Millionen französischen Kiffer freuen.
Mehr... (10)  (6)

Ratten beherrschen Paris

Parks geschlossen, Müllmänner gebissen: Die Nager übernehmen in Frankreichs Hauptstadt das Regiment.
Mehr... (3)

Oxfam: Superreiche Gefahr für die Demokratie

Das wohlhabendste Prozent der Weltbevölkerung sicherte sich rund 82 Prozent des neu geschaffenen Reichtums, sagt die NGO. 3,7 Milliarden Menschen haben überhaupt nicht vom Vermögenswachstum profitiert.
Mehr... (5)

Umweltkatastrophe im Meer vor China

Der iranische Öltanker "Sanchi" sank nach einem Brand vor acht Tagen. An Bord hatte er Ölkondensat. Das ist besonders giftig für Meeresestiere.
Mehr...

Explosionsartiger Ausstoß auf den Philippinen

Vulkan Mayon hat eine riesige Wolke aus Vulkangestein, Asche und Dampf ausgestoßen. Die Behörden warnten vor einem gefährlichen Ausbruch.
Mehr...
Publicité

Gewinnspiel

Die Maya und Azteken verwendeten Kakaobohnen als:Der botanische Name des Kakaobaums lautet Theobroma cacao L., warum?Weiße Schokolade besteht größtenteils aus:Was ist mit dieser Schokolade

Quiz

Letzter Artikel

In Los Angeles sind die mit Spannung erwarteten Nominierungen für die Oscars bekanntgegeben worden. Wer den Trailer von "Phantom Thread", dem neuen Film von
Eine Schule unter Schock: Ein 15-Jähriger soll im westfälischen Lünen einen Mitschüler getötet haben. Die Polizei nimmt den Tatverdächtigen am Dienstagmorgen fest. Noch ist