Headlines
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hofft auf eine stabile Regierung in Deutschland, um Europa im internationalen Umfeld zu stärken und die Reform der Union voranzutreiben.
Mehr...

Betrunken zur Ex-Freundin gefahren

Es heißt, wenn man betrunken ist, soll man die Ex-Freundin nicht anrufen. Noch weniger sollte man zu ihr fahren.
Mehr...

EU beendet Defizitverfahren gegen Athen

Acht Jahre nach dem Beginn der dramatischen Finanzkrise in Griechenland hat die Europäische Union ihr Defizitverfahren gegen Athen eingestellt.
Mehr...

Rentenfonds soll in Wohnungsbau investieren

Der luxemburgische Rentenfonds soll in Zukunft in bezahlbaren Wohnraum investieren. Wohnungsbauminister Marc Hansen (DP) und Sozialversicherungsminister Romain Schneider (LSAP) wollen den zuständigen Kommissionen am
Mehr...  (36)

Eurofighter stürzt in Italien ins Meer

Ein Pilot der italienischen Luftwaffe ist beim Absturz eines Eurofighters während einer Flugshow ums Leben gekommen. Das Flugzeug stürzte am Sonntag bei Terracina etwas
Mehr...  (24)

“AfD-Erfolg ist ein Schock”

EU-Kommissar Pierre Moscovici hat sich entsetzt über das gute Abschneiden der Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl geäußert. "AfD in Bundestag ist ein Schock
Mehr...

Mit Andrea Nahles in die Opposition

Nach dem dramatischen Absturz der SPD müht sich Parteichef Schulz um eine zügige Neuaufstellung bei den Sozialdemokraten.
Mehr...

Erster Eklat bei den deutschen Rechtspopulisten

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry will der Fraktion ihrer Partei im Bundestag nicht angehören. Das sagte sie am Montag und verließ eine Pressekonferenz.
Mehr... (4)  (17)

Paris kündigt Glyphosat-Verbot bis 2022 an

Die französische Regierung hat angekündigt, den Einsatz des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat im Alleingang für die kommenden fünf Jahre komplett zu verbieten. Regierungschef Edouard Philippe
Mehr...  (8)

Auf nach Jamaika – und mit welchen Leuten?

Nach dem Wahl-Beben in Deutschland gibt es nur zwei mögliche Regierungen: die große Koalition oder Jamaika. Doch die SPD hat einem erneuten Bündnis mit der
Mehr...

9 Millionen für das 1535°

Im Rahmen der "Porte ouverte" des 1535° am Sonntag unterzeichnete der Differdinger Bürgermeister Roberto Traversini ein Abkommen mit Francine Closener, Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium, über
Mehr...  (6)
Publicité

Gewinnspiel

Letzter Artikel

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hofft auf eine stabile Regierung in Deutschland, um Europa im internationalen Umfeld zu stärken und die Reform der Union voranzutreiben.
Es heißt, wenn man betrunken ist, soll man die Ex-Freundin nicht anrufen. Noch weniger sollte man zu ihr fahren.

Quiz