Headlines
Russland hat auch einen kurzfristig eingebrachten Kompromissvorschlag zur Verlängerung der Untersuchungen zum Einsatz von Chemiewaffen in Syrien per Veto im UN-Sicherheitsrat platzen lassen. Japan
Mehr...

Immer noch keine Ruhe im Gesundheitswesen

Dem Syndikat Gesundheit und Soziales des OGBL reicht es. Nachdem nach jahrelangen Verhandlungen endlich die Kollektivverträge in den Bereichen Krankenhaus und Pflege unterzeichnet wurden,
Mehr...

Weltklimakonferenz bringt kleine aber wichtige Schritte

Die Weltklimakonferenz in Bonn hat die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens ein Stück weitergebracht. Nach langem Ringen in der Nacht zumeist hinter verschlossenen Türen einigten
Mehr...

Britischer Brexit-Minister Davis: EU soll Zugeständnisse machen

Der britische Brexit-Minister David Davis hat die EU zu Zugeständnissen bei den Gesprächen über den EU-Austritt seines Landes aufgefordert. "Ich will, dass sie (die
Mehr... (2)

Neuer Arbeitsminister, alter Finanzminister

Mars di Bartolomeo (LSAP), Arbeitsminister - François Bausch ("déi gréng"), Nachhaltigkeitsminister, Pierre Gramegna (DP), Finanzminister - so lauten die Ergebnisse im letzten Teil unserer Ifop-Umfrage zum "Wählerwillen", wenn morgen Legislativwahlen wären.
Mehr...

Die Tageblatt-Premium-Texte von heute

Umfrage: Neuer Arbeitsminister, alter Finanzminister Welche Koalition sollte gebildet werden, wenn morgen Wahlen wären? Diese Frage hat das französische Meinungsforschungsinstitut IFOP an wahlberechtigte Luxemburger gerichtet.
Mehr...

Umfrage: Mars di Bartolomeo, François Bausch, Pierre Gramegna

Käme es nach den kommenden Wahlen zu einer Viererkoalition zwischen DP, LSAP, „déi gréng“ und „déi Lénk“, sollte Mars di Bartolomeo (LSAP) Arbeitsminister werden.
Mehr... (2)

Red Boys mit einem Bein in Runde 4

Die Red Boys haben am Freitag den Grundstein für ein Weiterkommen im Challenge Cup gelegt. Im Hinspiel der 3. Runde gegen den bulgarischen Vertreter
Mehr...

Nicht alle schwimmen im Geld

Das Armutsrisiko im reichen Luxemburg stieg seit 1996 von 11 auf heute 16,5 Prozent. Nach einer leichten Erholung von 16,4 auf 15,3 (von 2014
Mehr... (7)

Richtfest bei Deloitte

17 Monate nach der Grundsteinlegung sind die Rohbauarbeiten des künftigen Luxemburger Geschäftssitzes von Deloitte auf Cloche d’Or abgeschlossen.
Mehr...

FIFA-Prozess in New York: Thriller à la Hollywood

Angebliche Morddrohung im Gerichtssaal gegen den Kronzeugen der Staatsanwaltschaft, ein Suizid und die Offenlegung eines mafia-ähnlichen Bestechungssystems - der erste Prozess im Zuge des
Mehr...
Publicité

Gewinnspiel

Letzter Artikel

Luxemburg ist ein komplizierter Fall im neuen Europa, jenem, das der gesunde Menschenverstand auf fairer sozialer Grundlage vereinigen sollte. Der Staat entstand im 19. Jahrhundert,
Concerne: Le remboursement, respectivement la tarification, des actes médicaux des médecins et des autres professions de santé relevant de la loi du 16 mars

Quiz