Zum Umfang zählen unter anderem Nappa-Lederpolsterung sowie beheizbare und elektrisch einstellbare Vordersitze mit Memory-Funktion. Dazu gibt es alle für die Baureihe verfügbaren Assistenzsysteme.

Optisch setzt sich die Ausführung der Initiale Paris durch den exklusiven Metallicfarbton Amethyst-Schwarz, Leichtmetallfelgen und einen eigenständigen Kühlergrill mit Chromdekor sowie „Initiale“-Schriftzug unterhalb des Markenlogos ab. Zur Serienausstattung zählen unter anderem ein Bose-Surround-Soundsystem mit elf Lautsprechern, das Head-up-Display mit Farbanzeige und das Online-Infotainmentsystem R-Link 2.

tageblatt.lu/ampnet