Howald, 8.5.18. Die diesjährige Teilnahme von Dylan Pereira beim Porsche Mobil 1 Supercup sowie dem Porsche Carrera Cup Deutschland bietet eine ideale Plattform für seine Sponsoren. Losch Luxembourg und Porsche Luxembourg nutzen diese Gelegenheit und unterstützen den erfolgreichen jungen Piloten in der kommenden Saison im Supercup.

Als Topserie der weltweiten Porsche-Markenpokale wird der Porsche Mobil 1 Supercup bereits seit 1993 exklusiv im Rahmen der Formel-1-Rennen ausgetragen. Damit bietet sich den Teams, Fahrern und Sponsoren ein attraktives Umfeld im internationalen Motorsport. Auch dieses Jahr wird der 20-jährige Luxemburger wieder im Team von Walter Lechner in einem Porsche 911 GT3 Cup teilnehmen.

Für Pereira ist der Porsche Mobil 1 Supercup mit seinen spannenden und hart umkämpften Rennen die beste Gelegenheit, sich mit guten Leistungen für eine Karriere im Tourenwagen- oder GT-Sport zu empfehlen. Pereira ist derzeit der einzige Luxemburger Teilnehmer bei dem traditionsreichen Markenpokal. Er ist stolz auf die Unterstützung seiner neuen Sponsoren: „Mit Losch Luxemburg und Porsche Luxemburg habe ich kompetente und starke Partner an meiner Seite, die es mir ermöglichen, neue Ziele in meiner Karriere zu verwirklichen.“

Die Porsche Mobil 1 Supercup Saison 2018 beginnt auf dem “Circuit de Catalunya” bei Barcelona am dortigen Formel-1-Wochenende vom 11. bis 13. Mai. Insgesamt zehn Rennen an neun Wochenenden stehen in diesem Jahr auf dem Programm. Nicht nur im Supercup wird der Sportsoldat sich beweisen können; zusätzlich stellt er sich der Herausforderung im Porsche Carrera Cup Deutschland.

Tom Weber, Brand Manager von Porsche Luxemburg, ist begeistert von dem jungen Piloten: „Nach drei Siegen im Porsche Middle East Cup in Abu Dhabi und Bahrain darf Pereira sich zu den Titelfavoriten zählen. Unser Logo auf Dylans Rennwagen bei den internationalen Rennen zu sehen, macht uns sehr stolz.“

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here