Seat feiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (– 24.9.2017) die Weltpremiere des Leon Cupra R. Die auf 799 Fahrzeuge limitierte Auflage ist für diejenigen unter den Cupra-Fans gedacht, die auf der Suche nach einem einzigartigen Fahrzeug sind.

360 Fahrzeuge davon sind exklusiv für unsere deutschen Kunden reserviert. Sie alle verfügen über Frontantrieb und ein manuelles Sechsgang-Getriebe. Das Aggregat leistet 228 kW / 310 PS und ist damit der kraftvollste Motor, den es je unter der Motorhaube eines Seat gegeben hat.

Exklusiv für den Cupra R steht neben den beiden Metalliclacken Midnight Schwarz und Pirineos Grau auch der neue matte Farbton Pirineos Grau Matt zur Verfügung. Im Interieur erinnert die Nummer, die in die Konsole gleich vor dem Schaltknauf angebracht ist, daran, dass es sich um eine streng limitierte Auflage handelt. Die Schalensitze und das Lenkrad weisen eine kupferfarbene Nahtführung auf und der Schaltknauf ist ebenso wie die Sitze mit dem Mikrofaserstoff Alcantara bezogen. Die kupferne Farbe erscheint auch in den Dekoreinlagen des Cockpits, während die Türeinlagen im Carbon-Look gehalten sind.

(ampnet/nic)

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here