Die 30 Porsche des Porsche-Club Luxemburg und die 30 Porsche des Porsche Classic Cars Luxemburg sowie weitere zehn Sportwagen, die Porsche Luxemburg online organisiert hatte, boten einen prächtigen Anblick auf der Geburtstagsfahrt von Luxemburg/Howald runter nach Remich und anschließend hinauf durch die Dörfer bis nach Roeser zu den “Réiser Päerdsdeeg”. Es war ein Riesenaufwand in puncto Logistik und Organisation, aber die Umstände waren die Mühe wert.

Am 8. Juni 1948 erhielt der Porsche 356 “No 1” seine Betriebserlaubnis, am Tag darauf kam er offiziell auf den Markt. Und auf den Tag genau 70 Jahre später fanden weltweit kleinere und größere Events zu dieser Feier statt. Die beiden Luxemburger Porsche-Clubs, in Zusammenarbeit mit Porsche Luxemburg, hatten zu diesem Zweck eine kleine Fahrt durchs Land sowie anschließend einen Empfang mit Dinner bei der Reitsportveranstaltung “Réiser Päerdsdeeg” organisiert.

Ein Blick in unsere Bildergalerie

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here